Die Bedeutung regelmäßiger Auffüllungen bei Wimpernverlängerungen

Die Bedeutung regelmäßiger Auffüllungen bei Wimpernverlängerungen

Ob klassische Wimpern oder russische Volumen Wimpern, jeder dieser Styles benötigt von Zeit zu Zeit Auffrischungen. Wenn das Set fertig ist sieht man fantastisch aus. Nach ein paar Wochen beginnt ein natürliches Wachstum und es treten Lücken auf. Die Wimpern müssen regelmäßig aufgefüllt werden, damit sie makellos und frisch aussehen.


Auffüllungen bei Wimpernverlängerungen

Unsere Wimpern haben wie unser Haarzyklus drei Wachstumsphasen:

  • Anagenphase: Aktive oder wachsende Stadium des Haarwachstums
  • Katagenphase: Übergangsstadium
  • Telogenphase: Ruhestadium

Selbst kann man nie genau sagen, in welcher Phase sich eine Wimper befindet. Die Phase bestimmt aber die Lebensdauer der Wimpernverlängerung massiv. Egal, ob klassische Wimpernverlängerung oder Volumenwimpern, es handelt sich dabei immer um eine semipermanente Behandlung. Es bedeutet im Klartext, dass die Kunstwimper bei richtiger Pflege so lange hält, wie die natürliche Wimper mit der sie verbunden ist.


Wimpernextensions bei der Auffüllung

Wenn ein Kunde zum Auffülltermin kommt, ist es unbedingt erforderlich, dass der Wimpernstylist alle herausgewachsenen Wimpern entfernt. Ohne das Entfernen der herausgewachsenen Wimpern kann keine dichte und saubere Lash Line erstellt werden. Beim Entfernen ist kein Wimpernentferner notwendig, um die herausgewachsenen Wimpern zu entfernen. Es gibt mehr als eine Möglichkeit, eine Wimper mit einer Pinzette zu entfernen. Beispielsweise lassen sich die Wimpern mit der Bananenschältechnik lösen, bei der die natürliche Wimper und die Kunstwimper nur mit einer Pinzette von der Spitze voneinander getrennt werden. Es erfolgt keine Beschädigung der Naturwimpern.


Warum Wimpern auffüllen?

Viele stellen sich die Frage: „Warum muss ich jedes Mal die Wimpern auffüllen lassen, anstatt sie einfach zu entfernen und neu zu machen?“ Wenn jedes Set entfernt werden würde, würde dies mehr Zeit und Kosten verursachen. Durch korrektes und regelmäßiges Auffüllen der Wimpern werden kürzere Behandlungszeiten und eine längere Lebensdauer der Wimpernsets ermöglicht. Die Auffüllzeiten variieren, je nach Wimpernstylist und Wimpernlook. Wenn der Kunde innerhalb von 3-4 Wochen wieder kommt, kann eine Auffüllung bei der russischen Volumen Technik bis zu 2 Stunden dauern. Bei der klassischen Wimpernverlängerung ist etwa 1 Stunde einzuplanen.

Wenn die Wimpern nicht mehr aufgefüllt werden möchten, kann man sie problemlos ausfallen lassen.